19. Mai 2022

Antirassistischer Aktionstag



Mach mit beim antirassistischen Aktionstag!

Der 20. Juni ist Weltgefüchtetentag. Das nehmen wir zum Anlass, um auf die Situation von Flüchtenden und die Missstände in der Migrationspolitik aufmerksam zu machen, denn allein im Mittelmeer sind von 2016 bis 2020 über 13 000 Menschen verschwunden.

2020 befanden sich über 82 Millionen Menschen auf der Flucht. Doch trotz des grundlegenden Menschenrechts auf Asyl sind die Fluchtrouten und Realitäten viele Geflüchteten alles andere als menschenwürdig; nicht zuletzt aufgrund rassistischer Praktiken an den Außengrenzen, in Ländern des globalen Südens, aber auch innerhalb Deutschlands mit stark diskriminierenden Asylverfahren und fortwährenden Alltagsrassismus.

Dagegen möchten wir gemeinsam kämpfen, denn Rassismus geht uns alle an!

Beteiligt euch also mit eurer Ortsgruppe am Antirassistischen Aktionstag der GRÜNEN JUGEND und tragt unsere Forderungen in eure Stadt!

Zu den verschiedenen Aktionsformaten zählt unter anderem eine Plakatieraktion und eine Fotoaktion für eure Social-Media-Kanäle.

Neben den genannten Aktionsformaten, um unsere Forderungen auf der Straße und im Netz zu verbreiten, gibt es auch Material, um den Themenschwerpunkt des Antirassistischen Aktionstag beim nächsten Treffen in eurer Ortsgruppe zu besprechen.

Alle Details und Vorlagen für alles was ihr dafür braucht bekommt ihr rechtzeitig von uns zugeschickt. Meldet euch als Ortsgruppe jetzt bis zum 5. Juni an

Lasst uns den Weltgeflüchtetentag nutzen um zu zeigen: Antirassismus geht uns alle an!

Anmeldung Antirassistischer Aktionstag am 20. Juni
Wenn du bspw. Unterstützung bei der Teilnahme benötigst, kannst du uns das gerne hier wissen lassen.
Zur Sicherheitsüberprüfung geben Sie bitte eine zufällige zweistellige Zahl ein. Zum Beispiel: 41


← zurück