Frohe Weihnachtsfeiertage

Liebe Alle, die Bundesgeschäftsstelle der GRÜNEN JUGEND bleibt ab dem 12. Dezember 2016 geschlossen und ist am 09.Januar 2017 wieder besetzt. Wir wünschen euch allen schöne Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Liebe Grüße eure BGS    

AUSSCHREIBUNG – Praktikum in der Bundesgeschäftsstelle der GRÜNEN JUGEND

ab dem 06. Februar 2017

Liebe Alle, vom 06.02. – 05.05.2017 vergeben wir einen Praktikumsplatz in der Bundesgeschäftsstelle der GRÜNEN JUGEND. Von der politischen Jugendverbandsarbeit über Verwaltungstätigkeiten bis zur Planung von Bildungsprojekten und -Veranstaltungen: Als Praktikant_in arbeitest du aktiv in der Geschäftsstelle mit. Dabei erhältst

Merkel und Atomkonzerne müssen zu Verantwortungslosigkeit stehen!

Zum Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Atomausstieg

Das Bundesverfassungsgericht urteilte heute, dass den Energiekonzernen eine „angemessene“ Entschädigung für den schwarz-gelben Atomausstieg zusteht. Das könnte eine Belastung der Steuerzahlenden von mehreren Milliarden bedeuten. Moritz Heuberger, Sprecher der GRÜNEN JUGEND, erklärt dazu: „Dass die CDU nichts von Energiepolitik versteht,

Welt-Aids-Tag

Für eine breite Verfügbarkeit der PrEP und ein Ende der Stigmatisierung HIV-Positiver!

Zum heutigen Welt-Aids-Tag solidarisiert sich die GRÜNE JUGEND mit HIV-Positiven und fordert ein Ende der Diskriminierung. Jamila Schäfer, Bundessprecherin der GRÜNEN JUGEND erklärt: „Die Stigmatisierung von HIV-Positiven schafft ein gesellschaftliches Klima, das Abwertung, Scham und Ängste erzeugt. Das muss endlich

Anmeldung Klimaflucht Seminar

vom 25. bis zum 27.11.2016 Mannheim

Klimaflucht ist ein großes, umfassendes Thema: In Bangladesch und den Niederlanden steigt der Meeresspiegel an, im Senegal muss man ebenfalls mit Dürre kämpfen und durch die Wüstenbildung können Starkregenfälle nicht mehr in die Böden aufgenommen werden und sorgen für Überschwemmungen.

Der Kampf gegen die Klimakrise ist eine Aufgabe für alle

Die GRÜNE JUGEND kommentiert die Erhöhung der EEG-Umlage auf 6,88 ct und die Kritik aus der Industrie

Jamila Schäfer, Sprecherin der GRÜNEN JUGEND: „Die Energiewende ist ein Großprojekt. Sie wird von einer überwältigenden Mehrheit der Bevölkerung mitgetragen. Insbesondere weil der Emissionshandel nicht funktioniert und Kohlekraftwerke am Netz bleiben, ist die EEG-Umlage so hoch. Gerade Unternehmen, die von

Her mit der Knete – Gesellschaft formen!

47. Bundeskongress in Göttingen beendet

Am Wochenende fand der 47. Bundeskongress der GRÜNEN JUGEND zum Thema Soziale Gerechtigkeit in Göttingen statt. Über 300 junge Leute aus dem gesamten Bundesgebiet kamen zusammen und diskutierten im Vorfeld der Bundesdelegiertenkonferenz von Bündnis 90/Die Grünen im November aktuelle sozialpolitische