Seminar: Rechte Frauenbilder und antifaschistische Antworten

28. – 30.6. in Halle

Klar ist: Deutschland hat ein Problem mit Rechten und der extrem rechten Szene als solche. Nicht selten wird dabei aber gerne vergessen, dass es nicht nur männliche Rechte gibt, sondern Frauen in rechten Strukturen wichtige Rollen einnehmen: Von der hingebungsvollen Mutter, über die unscheinbare Politikerin, die extrem rechter Politik einen bürgerlicheren Anstrich verleiht, bis hin zu den aktionistischen Frauen in der Identitären Bewegung werden wir uns bei diesem Seminar mit der Rolle von Frauen in rechtsextremen Strukturen auseinandersetzen.

Damit wir zusammen tiefer in unser Thema einsteigen können, werden wir euch zu Beginn die Möglichkeit geben, alle auf den gleichen Stand zu kommen. Wir starten deshalb mit Workshops zu Grundlagen des Faschismus und zu rechten Strukturen in Deutschland in das Wochenende. Danach soll es um unser Schwerpunktthema rechte Frauenbilder, rechte Frauen und queere Menschen in der rechten Szene gehen. Nicht zuletzt beschäftigen wir uns aber nicht nur mit rechten Frauen(-bildern), sondern auch mit unseren antifaschistischen Antworten darauf. Mögliche antifaschistische Aktionsformen werden deshalb ebenso Thema sein, wie die Frage, wie wir den angeblichen Feminismus von rechts argumentativ entlarven können. Aber auch für Abwechslung soll gesorgt sein: Bei einem Stadtrundgang unter dem Motto „Halle (anti-)faschistisch?!“ werden wir Orte rechter Agitation und linker Gegenwehr kennenlernen. Außerdem ist Andrea Röpke für eine Lesung aus ihrem Buch „Mädelssache! Frauen in der Neonazi-Szene“ angefragt. Die Journalistin ist seit vielen Jahren in der rechtsextremen Szene tätig und hat schon mehrere Bücher, u. a. zu Burschenschaften und Frauen in der rechtsextremen Szene, veröffentlicht.

Das Seminar wird vom 28. bis 30. Juni 2019 in der Jugendherberge in Halle (Saale) stattfinden.

Bitte melde dich schnell an! Du erhältst nach Absenden des Formulars eine Bestätigung, dass deine Anmeldung eingegangen ist. Das ist deine Teilnahmebestätigung! Sobald du diese Bestätigung erhalten hast, überweise bitte deinen Teilnahmebeitrag von 15 Euro auf folgendes Konto:

GRÜNE JUGEND Bundesverband
IBAN: DE 45 1009 0000 2627 7040 06
BIC: BEVODEBB (Berliner Volksbank)
Verwendungszweck: Rechte Frauenbilder DEIN NAME

Du hast Probleme, den Teilnahmebeitrag zu bezahlen? Hier findest du mehr Infos. Wende dich gerne per E-Mail an uns, wir finden eine Lösung.

Sollte es mehr Anmeldungen als Plätze für das Seminar geben, werden Plätze nach Reihenfolge der Anmeldung vergeben, wobei wir auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Frauen, Inter sowie Transpersonen und cis-männlichen Personen achten. Das Seminar wird komplett vegan verpflegt. Bitte gebt bei der Anmeldung an, wenn ihr nicht am gesamten Seminarprogramm teilnehmen könnt. Wir behalten uns vor, unter Umständen diejenigen Anmeldungen zu bevorzugen, die am gesamten Seminar teilnehmen wollen.

Die Fahrtkosten werden für GJ-Mitglieder zum BahnCard50 Tarif oder günstiger erstattet. Bitte reiche dafür deinen Reisekostenantrag  bis spätestens vier Wochen nach dem Seminar in der Bundesgeschäftsstelle ein.

Anmeldung

  • Wir verwenden alle Daten, die du hier eingibst, für die Anmeldeverwaltung und Organisation des Seminars. Mit dem Absenden dieses Formulars stimmst du zu, dass wir die Daten dafür verwenden dürfen. Du kannst dem jederzeit widersprechen mit einer Mail an uns unter buero@gruene-jugend.de. Nach dem Seminar löschen wir die Daten.
 

Bestätigung