Seminar: "Barrieren aufbrechen!"

Die große Diskussion um Inklusion mag schon eine Weile zurück liegen, doch Behindertenpolitik bleibt aktuell! Diskriminierung ist tief in unserer Sprache verwurzelt und gleichzeitig befinden sich überall in unserer Gesellschaft Barrieren. Dem Leitsatz der Behindertenbewegung "Behindert ist man nicht, behindert wird man!" folgend, wollen wir auf dem Seminar solche Barrieren aufdecken und diskutieren, wie man sie aufbrechen kann!

Am 12.-14.12.2014 möchten wir uns deshalb in Berlin mit behindertenpolitischen Themen wie Inklusion, Diskriminierung von Menschen mit Behinderung und Diskriminierung am Arbeitsplatz auseinandersetzen. Das Fachforum Queer_Feminismus möchte damit sowohl Mitgliedern, die sich bisher vielleicht wenig mit solchen Themen auseinander gesetzt haben, die Möglichkeit bieten Grundlagenwissen aufzubauen, als auch für die, die schon etwas mehr Ahnung vom Thema haben, weiterführende Diskussionen möglich machen.
Darum werden wir auf dem Seminar mehrere Workshops zu Themen wie Inklusion in der Bildung und den anderen oben genannten Themen haben und darüber hinaus Raum bieten, um über Barrieren innerhalb und außerhalb der Grünen Jugend zu diskutieren und Ansätze zu finden, Diskriminierung in Gesellschaft und GJ zu bekämpfen.

Das vorläufige Programm sieht so aus:

Freitag:
Ab 17:00 Ankommen
18:00 Kennenlernrunde und Erwartungsabfrage
19:00 Abendessen
20:00 Einführung
21:00 Gemeinsame Abendgestaltung

Samstag:
09:00 Frühstück
09:30 Blitzlichtrunde mit Mini-Vorstellung und Verbundenheit zum Thema (Lia)
10:30 1. Block: Inklusion in der Bildung (Mareice Kaiser)
12:30 Mittagessen
13:30 2. Block: Wie geht Sprache mit Menschen mit Behinderung um? (Referent*in von leidmedien.de)
15:30 Open Space
17.00 Pause
17:15 3. Block: Behinderung am Arbeitsplatz (Patrick Hennings)
19:30 Pause und Abendessen
20:30 Tagesabschlussrunde
21:00 Gemeinsame Abendgestaltung

Sonntag:
09:00 Frühstück
10:00 Diskussion: Barrieren und Normen innerhalb der GJ
13:00 Abschlussrunde
14:00 Gemeinsames Aufräumen und Abreise
 

ORGANISATORISCHES
Mit der Überweisung des Teilnahmebeitrages von 15 Euro auf das Konto vom Bundesverband der GRÜNEN JUGEND wird eure Anmeldung verbindlich:

SEB AG 
Kontonummer: 16 23 25 16 00 
BLZ: 100 101 11 

Du hast Probleme den Teilnahmebeitrag zu bezahlen? Weiter Infos hier.

Die Erstattung der Reisekosten erfolgt entsprechend der Finanzordnung zum BC 50 – Tarif. Die Erstattungsfrist beträgt vier Wochen.

Barrierefreiheit:
Bitte schreibt Fragen zur Barrierefreiheit des Seminars unbedingt ins Kommentarfeld! Wir versuchen das Seminar so inklusiv wie möglich zu gestalten. Wenn wir etwas tun können, um euch die Teilnahme am Seminar möglich zu machen, meldet euch bitte so früh wie möglich bei uns.
Wir kochen vegan. Bitte weist uns im Kommentarfeld auf eventuelle Unverträglichkeiten o.ä. hin.
Im Vorfeld des Seminars hat sich niemand gemeldet, der*die Gebärdensprachdolmetschung benötigt. Für das ganze Seminar wäre die Dolmetschung für uns auch leider zu teuer. Wir würden, wenn benötigt, anbieten auf einem Laptop mitzuschreiben, sodass mitgelesen werden kann. Bitte schreibt uns, wenn ihr das in Anspruch nehmen wollt!
Die Räumlichkeiten sind leider nicht komplett rollstuhlgerecht. Bitte schreibt Fragen dazu ebenfalls ins Kommentarfeld.
Kinderbetreuung können wir nur dann anbieten, wenn wir früh genug davon wissen. Meldet euch also so früh wie möglich und gebt Anzahl, Alter und alle anderen wichtigen Infos zu den Kindern an.

Bei sämtlichen Fragen könnt ihr euch außerdem an chiara.tummeley@gruene-jugend.de wenden.