PM: GRÜNE JUGEND SACHSEN LÄUTET DEN WAHLKAMPF-ENDSPURT EIN

Unter dem Motto „HIER muss sich heftig was ändern“ hat die GRÜNE JUGEND Sachsen heute an der Staatskanzlei den Wahlkampf-Endspurt eingeläutet. Mit einem riesigen Banner wurde für alle sichtbar, worum es geht.
Lucie Hammecke, Kandidatin der GRÜNEN JUGEND (Listenplatz 9, Direktkandidatin im Dresdner Wahlkreis 46) und Mitglied des Landesvorstands der GRÜNEN JUGEND Sachsen erklärt dazu:
„Hier in der Staatskanzlei werden viele hausgemachte Probleme produziert. Egal ob es um den ausgebremsten Klimaschutz, das Ignorieren des wachsenden Rechtsextremismus oder den Lehrer*innenmangel geht: Wir junge Menschen wollen nicht länger hinnehmen, dass die sächsische Staatsregierung die Zukunft der jungen Generation verspielt. Deshalb ist es dringend notwendig, dass sich in der Staatskanzlei, in der Regierung ‚heftig was ändert‘! Dafür braucht es am ersten September viele Stimmen für GRÜN“

Wir jungen Menschen wollen nicht länger hinnehmen, dass die sächsische Staatsregierung die Zukunft der jungen Generation verspielt

Ricarda Lang, Bundessprecherin der GRÜNEN JUGEND ergänzt:
„Als GRÜNE JUGEND streiten wir für eine weltoffene, ökologische und gerechte Gesellschaft. Das funktioniert aber nur, wenn sich auch die Landesregierung diesem Kurs verpflichtet. Deshalb ist ein Paradigmenwechsel in der sächsischen Politik dringend notwendig und deshalb haben wir auch bewusst die Staatskanzlei als Ort für den Auftakt in den Schlussspurt des Wahlkampfes ausgewählt. Wir wollen nicht nur den Rechtsruck stoppen, sondern auch den Status Quo verändern – denn es geht um unsere Zukunft!“

Wir wollen nicht nur den Rechtsruck stoppen, sondern auch den Status Quo verändern – denn es geht um unsere Zukunft

Zum Hintergrund:
Als Grüne Jugend Sachsen sind wir im Wahlkampf mit unserer eigenen Kampagne unter dem Motto „Heftig was ändern“ im Land unterwegs.
Heftig was ändern – das bedeutet: sich nicht nur nicht mit dem Status quo abzufinden – sondern auch die Politik für unsere Zukunft im Ganzen verändern wollen. Mit diesem Anspruch gehen wir, die GRÜNE JUGEND Sachsen, in den Wahlkampf für den den Landtag und weit darüber hinaus, in den Kampf für ein anderes Sachsen.
Für Rückfragen erreichen Sie Lucie Hammecke (Kandidation der GRÜNEN JUGEND (Listenplatz 9 und Direktkandidatin im Dresdner Wahlkreis 46) sowie Mitglied des Landesvorstands)
lucie.hammecke@gruene-dresden.de