Netiquette der GRÜNEN JUGEND

Die GRÜNE JUGEND behält es sich vor, Kommentare auf ihren Onlineauftritten zu löschen. Gelöscht werden Kommentare, die gegen das deutsche Presse- oder Persönlichkeitsrecht verstoßen. Dies gilt insbesondere für Beiträge und Antworten:

  • deren Inhalt die Grenzen einer sachlichen Auseinandersetzung und des gegenseitigen Respekts verletzen,
  • deren Inhalt beleidigender, verleumderischer oder ähnlicher Natur ist, unabhängig davon, ob sich die Äußerung gegen eine konkrete Einzelperson, Personengruppen oder gesellschaftliche Gruppen richtet
  • die erkennbar zum Ziel haben, den reibungslosen Ablauf der Diskussion zu stören.

Darunter fällt z. B. das wiederholte Veröffentlichen textgleicher Inhalte, das Veröffentlichen leerer oder fast leerer Beiträge u. ä., die dem Austausch privater Mitteilungen dienen. Des Weiteren möchten wir Sie bitten, nur selbst verfasste Kommentare einzustellen. Wir weisen auf die Beachtung des Urheberrechts hin. Die rechtliche Verantwortung für den Inhalt der Kommentare liegt bei den Autorinnen und Autoren.

Die Redaktion behält sich außerdem vor, Kommentator*innen nach mehrmaligem Verstoß gegen die Netiquette zu blockieren.