Länderrat

Stark für Veränderung: 2021 kann kommen
3. Länderrat 2020

Veränderung ist so nötig wie selten. Und gerade jetzt ist sie uns auch so möglich wie selten. Im nächsten Jahr haben wir die Chance, die erkannten Risse im System anzugehen und für eine Gesellschaft zu kämpfen, in der niemand mehr in Armut leben muss, in der Leistungsdruck und Konkurrenzkampf nicht mehr unser aller Leben bestimmen und in der wir endlich unser Zusammenleben so gestalten können, dass niemand mehr zurückgelassen wird. Über unsere Strategien auf dem Weg dorthin wollen wir diskutieren. Wir wollen gemeinsam lernen, was es heißt, als linke Organisation Wahlkampf zu machen, wie wir ihn strategisch nutzen können und wie das nächste Jahr zu dem Jahr werden kann, in dem die Grüne Jugend zur entscheidenden Kraft für diese Veränderung wird.

Termin Details

Wann? Samstag, 12. Dezember 2020,  10:00- 18:00 Uhr & Sonntag, 13. Dezember 2020 10:00, 10:00- 15:00 Uhr
Wo? Online

Anträge

Zum Antragsgrün geht es hier entlang.

Zeitplan

SAMSTAG, 12.12.

10:00 UhrStart & Begrüßung
10:15 UhrKeynote Dimitra Kostimpas (München): Die Qual der Wahl – Überlegungen zur Gretchenfrage der politischen Linken
11:15 Uhr1. Debattenrunde
11:45 UhrMittagspause
13:00 UhrKeynote Ines Schwerdtner (Jacobin Magazin)
14:15 Uhr2. Debattenrunde
14:45 UhrAbschlussrunde
15:00 UhrKaffepause
15:45 UhrStart des Plenums
TOP 1 - Formalia
16:15 UhrTOP 2 - Links sein in schwierigen Zeiten - Strategien zur Bundestagswahl 2021
18:00 UhrUnterbrechung des Plenums - Fortsetzung am Sonntag, 13.12., 10 Uhr
19:30 UhrAbendprogramm: Nils Legler (Feine Welt)

Ein Blick in die Zukunft ist für viele vor allem eines: beängstigend.

Wer ein gutes Leben für alle politisch erkämpfen möchten, ist mit düsteren Aussichten konfrontiert. Was können wir von der Zukunft also noch erwarten? Gibt es noch Gründe, um hoffnungsvoll zu sein? In dem Vortrag wird ein Blick zurück geworfen auf die Mechanismen, die unsere Gesellschaft grundsätzlich prägen und untersucht, wohin diese zurzeit deuten. Der Vortrag fokussiert sich auf die Rolle von Arbeit und Produktion im Kampf um eine bessere Welt und legt dar, warum wir gerade jetzt bessere Chancen als je zuvor haben, eine gerechte Welt Wirklichkeit werden zu lassen."

SONNTAG, 13.12.

10:00 UhrFortsetzung des Plenums
TOP 3 - Arbeitsbereiche und Teams
12:00 UhrMittagspause
13:00 UhrTOP 4 - Aktuelle politische Lage
14:00 UhrTOP 5 - Verschiedenes
15:30 UhrAbschluss

Anmeldung

Die Anmeldung zum Länderrat ist geschlossen. Wenn du Delegierte*r oder Vertreter*in eines Fachforums bist und dich noch nicht angemeldet hast melde dich bitte per Mail in der Bundesgeschäftsstelle (buero[at]gruene-jugend.de).

Nähere Infos zur Teilnahme erhält du nach der Anmeldung per E.Mail.