Kommt zum Seminar Internationaler Feminismus!

14.-16.7.2017 in Leipzig

Rechtsruck, Rollback – diese Begriffe sind in aller Munde. Besonders betroffen sind davon nicht zuletzt feministische Bewegungen. Somit ist es gerade jetzt wichtiger denn je, sich für Gleichberechtigung auf internationaler Ebene zu vernetzen und für die verschiedenen Herausforderungen, vor denen Feminist*innen in ihrer jeweiligen Gesellschaftsstruktur stehen, zu sensibilisieren: Wir brauchen nicht Feminismus, wir brauchen Feminismen! Feminismus für Frauen* auf der Flucht, Frauen* mit Beeinträchtigung, Frauen* im Globalen Süden wie Norden. Vom 14.-16. Juli wollen wir uns ein Wochenende lang mit diesen Themen beschäftigen.

Programm

Freitag

Bis 17.00 Uhr Ankunft
17.30 Uhr Begrüßung & Kennenlernen
18.00 Uhr Einstieg: F*IT, LGBTQIA-äähm? Grundbegriffe des (Queer)Feminismus
18.30 Uhr Abendessen
19.30 Uhr Workshop-Phase 1: Stonewall & die Geschichte queere und feministische Bewegungen in USA und Deutschland
21.00 Uhr Abendgestaltung: Suffragette – Film mit anschließender Diskussion

Samstag

9.00 Uhr Frühstück
9.30 Uhr Morgenrunde
10.00 Uhr Workshop-Phase 2: Feministische Bewegungen weltweit – Der Kampf gegen den feminicidio (Mord an Frauen) in Südamerika
13.00 Uhr Mittagessen
14.00 Uhr Workshop-Phase 3: Gewalt an Frauen* und ein Alternativprogramm
16.00 Uhr Pause und Spaziergang/ Bericht von Situation in Indien
16.30 Uhr Workshop-Phase 4: Situation von Frauen auf der Flucht
18.30 Uhr Abendessen
19.30 Uhr FishBowl: „Denkt doch auch mal an die armen Männer!“
Ab 21.00 Uhr Abendgestaltung

Sonntag

9.30 Uhr Frühstück
10.30 Uhr Workshop-Phase 5: Bildet Banden! Internationale Zusammenarbeit durch Netzfeminismus
11.30 Uhr Diskussion: „Und nun?“ – Zukunftsperspektiven und Lösungsstrategien
12.30 Uhr Feedback und Aufräumen
13.30 Uhr Abreise

Organisatorisches

Du hast Lust dich ein Tag mit coolen Menschen mit queerfeministischen Themen zu beschäftigen? Dann melde dich jetzt an! Du erhältst nach Absenden des Formulars eine Bestätigung, dass deine Anmeldung eingegangen ist. Frühzeitig vor dem Seminar erhältst du eine endgültige Teilnahmebestätigung, erst dann wird deine Teilnahme endgültig. Nach der Teilnahmebestätigung solltest du den Teilnahmebeitrag in Höhe von 15 Euro auf das Konto vom Bundesverband der GRÜNEN JUGEND überweisen:

IBAN: DE 45 1009 0000 2627 7040 06
BIC: BEV0DEBB
Berliner Volksbank

Du hast Probleme den Teilnahmebeitrag zu bezahlen? Hier findest du mehr Infos. Wende dich gerne per E-Mail an uns, wir finden eine Lösung. Die Erstattung der Fahrtkosten erfolgt entsprechend der Finanzordnung zum BahnCard 50-Tarif. Die Erstattungsfrist beträgt vier Wochen.

Das Seminar findet in der Jugendherberge Leipzig, Volksgartenstraße 24, 04347 Leipzig statt.

Zur Teilnahme

Wir legen Wert auf eine möglichst inklusive Veranstaltung und bemühen uns deshalb auch darum, eine Kinderbetreuung und barrierearme Teilnahme zu ermöglichen. Wenn wir etwas tun können, um euch die Teilnahme am Seminar möglich zu machen oder zu erleichtern, meldet euch bitte so früh wie möglich bei uns.

Wichtig ist uns auch klarzustellen, dass kein Vorwissen benötigt wird – das Seminar ist einsteiger*innenfreundlich!

Für vegane Verpflegung wird gesorgt. Bitte weist uns im Kommentarfeld auf eventuelle Unverträglichkeiten o.ä. hin. Bei Fragen zur Rollstuhlgerechtigkeit meldet euch bitte per E-Mail oder schreibt sie ins Kommentarfeld. Kinderbetreuung können wir anbieten, wenn wir früh genug wissen, dass sie benötigt wird. Meldet euch also so früh wie möglich und gebt Anzahl, Alter und alle anderen wichtigen Infos zu den Kindern an.

Bei Fragen melde dich auch gerne bei Annkatrin aus dem Orga-Team.

Wir freuen uns auf ein spannendes Seminar mit coolen Leuten!

Liebe feministische Grüße

Clara, Jana, Lotti, Pippa, Kathia, Marc & Annka

Anmeldung

  • Unsere Bildungsveranstaltungen sind immer offen für alle Teilnehmer_innen* und niemand wird von Veranstaltungen ausgeschlossen, auch wenn sie_er diesen Beitrag nicht zahlen kann. Solltest Du also nicht in der Lage sein den Teilnahmebeitrag zu entrichten, schreibe bitte eine Nachricht mit der Bitte um Befreiung an unsere Bundesgeschäftsstelle unter buero@gruene-jugend.de, dann finden wir eine andere Lösung für Euch!
 

Verifizierung