Kommt zum Kongress von grün.links.denken!

18. - 19. März in Berlin

Der Grün.links.denken-Kongress findet am 18. und 19. März 2017 in der ver.di-Bundesverwaltung (Paula-Thiede-Ufer 10; 10179 Berlin) statt.
Grün-links.denken. ist eine Diskussionsplattform des linken Flügels von Bündnis 90/ Die Grünen. Vor dem Hintergrund der aktuellen Lage in der Welt und der anstehenden Bundestagswahl soll dort über die Herausforderungen diskutiert werden, vor denen wir als Grüne bzw. Grüne Linke stehen. Der niederländische Europaparlamentsabgeordnete Bas Eickout wird einen Einblick in die strategische Lage der Grünen in Zeiten des Rechtsrucks in Europa sprechen. Außerdem gibt es eine Diskussion mit den SpitzenkandidatInnen Katrin Göring-Eckardt und Cem Özdemir und eine Strategie-Diskussion mit Schlaglichtern und Grußworten von Simone Peter und Toni Hofreiter und anderenVertreter*innen des linken Flügels. Zur Vorbereitung des Parteitags, auf dem das Wahlprogramm beschlossen wird, werden wir auch in Workshops über den aktuellen Programmentwurf diskutieren. Es wird also sehr spannend!
Genauere Infos zum Programm und zur Teilnahme gibt es hier.

Falls ihr Unterstützung bei der Suche nach einer Übernachtungsmöglichkeit in Berlin sucht, meldet euch am besten bei Jamila.

JETZT ANMELDEN!

P.S.: Um den Kongress zu finanzieren, nehmen wir vorab oder vor Ort einen Teilnahmebeitrag von 50 € (ermäßigt 25 €; Solibeitrag 100-150 € nach eigenem Ermessen) ein. (Teil-)Befreiungen sind möglich. Wir wollen, dass niemand durch die Kosten davon abgehalten wird, an unserem Kongress teilzunehmen. Deshalb ist es ohne Nennung von Gründen möglich, den ermäßigten Teilnahmebeitrag zu zahlen. Wir setzen darauf, dass ihr eure Möglichkeiten verantwortungsbewusst einschätzt. Anders als offizielle Parteigremien können wir leider nicht auf staatliche Parteienförderung oder regelmäßige Finanzierung zurückgreifen, sondern müssen den Kongress allein aus den Teilnahmebeiträgen und Spenden finanzieren. Unser Kooperationspartner ver.di zahlt seinen Angestellten faire Löhne – auch dies ist uns als linkem Kreis ein Anliegen.
Wer am Samstag beim Abendessen teilnehmen will, muss sich bis spätestens 07.03.2017 anmelden. Bitte teilt uns per Mail an gruenlinksdenken@gmx.de mit, wenn ihr zur Vernetzung am Abend bleiben möchtet, aber das Catering-Angebot von ver.di nicht wahrnehmen möchtet. Wir finden gemeinsam einen Weg.

vom 1. März 2017