Seminar: Algorithmen und Fake News im Netz

Termin Details

Wir wollen uns in diesem Seminar mit Filterbubblen, Algorithmen und Fake News beschäftigen. Spätestens seit dem letzten US-Wahlkampf ums Amt des Präsidenten sind die Begriffe in aller Munde. Doch was steckt hinter diesen Begriffen? Können Falschmeldungen in den Sozialen Netzwerken wirklich Wahlen entscheiden? Leben wir mittlerweile in einem postfaktischen Zeitalter oder ist die ganze Debatte überbewertet? Wie gehen wir als politische Jugendorganisation mit all dem um?

Viele Fragen, auf die wir mit Dir nach Antworten suchen wollen. Das Seminar ist bewusst so angelegt, dass du kein großes (technisches) Vorwissen mitbringen musst. Neben der grundsätzlichen Auseinandersetzung mit den Themen, wollen wir angesichts der anstehenden Bundestagswahl auch ganz konkret auf die Erfahrungen und Beobachtungen aus dem (Online)-Wahlkampf schauen.

PROGRAMM

Freitag, 18. August

18:00 Ankommen
19:00 Abendessen
19:30 Vorstellungsrunde & Erwartungsabfrage
20:00 Workshop 1: Einführung zu Algorithmen, Filterbubble und Fake News
21:30 Filmabend

Samstag, 19. August

8:30 Frühstück
9:30 Workshop 2: Alles über Algorithmen
– Wie funktionieren Algorithmen?
– Welchen Einfluss haben Algorithmen?
– Brauchen wir gesetzliche Regelungen für Algorithmen?
12:30 Mittagessen + Pause
14:30 Workshop 3: Social Media im Wahlkampf – Politische Debatten im Netz und ihre Herausforderungen
– Was sind Fake News?
– Falschmeldungen und Manipulation im Wahlkampf
– Womit müssen wir bei der Bundestagswahl rechnen?
17:30 Gemeinsames Kochen und Abendessen
20:00 Offenes Abendprogramm

Sonntag, 20. August

09:30 Frühstück
10:00 Workshop-Phase 4: Falschmeldungen und Hetze im Netz – Rechtsextreme Kommunikation im Internet
12:15 Abschlussrunde: Was nehmen wir mit? Was haben wir gelernt?
12:45 Evaluation & Feedback
13:00 Ende

 

Zur Teilnahme

Wir legen Wert auf eine möglichst inklusive Veranstaltung und bemühen uns deshalb auch darum, eine Kinderbetreuung und barrierearme Teilnahme zu ermöglichen. Wenn wir etwas tun können, um Dir die Teilnahme am Seminar möglich zu machen oder zu erleichtern, melde Dich bitte so früh wie möglich bei uns.

Das Seminar findet im Tagungshaus Gleisdreieck in Hannover statt. Die Übernachtung erfolgt vor Ort in Mehrbettzimmern. Für Fragen, Wünsche oder besondere Bedürfnisse, kannst du uns jederzeit per E-Mail erreichen oder dich telefonisch unter 030-27594095 bei uns melden.

Für vegane Verpflegung wird gesorgt. Bitte weise uns im Kommentarfeld auf eventuelle Unverträglichkeiten o.ä. hin. Bei Fragen zur Rollstuhlgerechtigkeit melde Dich bitte per E-Mail oder schreibe sie ins Kommentarfeld.

Kinderbetreuung können wir anbieten, wenn wir früh genug wissen, dass sie benötigt wird. Melde Dich also so früh wie möglich und gib Anzahl, Alter und alle anderen wichtigen Infos zu den Kindern an. Bei weiteren Fragen und/ oder Anliegen melde Dich einfach bei uns.

Organisatorisches

Bitte melde dich schnell an! Du erhältst nach Absenden des Formulars eine Bestätigung, dass deine Anmeldung eingegangen ist. Frühzeitig vor dem Seminar erhältst du eine endgültige Teilnahmebestätigung, erst dann wird deine Teilnahme endgültig. Nach der Teilnahmebestätigung solltest du den Teilnahmebeitrag in Höhe von 15 Euro auf das Konto vom Bundesverband der GRÜNEN JUGEND überweisen:

IBAN: DE 45 1009 0000 2627 7040 06
BIC: BEV0DEBB
Berliner Volksbank

Du hast Probleme den Teilnahmebeitrag zu bezahlen? Hier findest du mehr Infos. Wende dich gerne per E-Mail an uns, wir finden eine Lösung. Die Erstattung der Fahrtkosten erfolgt entsprechend der Finanzordnung zum BahnCard 50-Tarif. Die Erstattungsfrist beträgt vier Wochen.

Anmeldung

  • Unsere Bildungsveranstaltungen sind immer offen für alle Teilnehmer*innen und niemand wird von Veranstaltungen ausgeschlossen, auch wenn sie_er diesen Beitrag nicht zahlen kann. Solltest Du also nicht in der Lage sein den Teilnahmebeitrag zu entrichten, schreibe bitte eine Nachricht mit der Bitte um Befreiung an unsere Bundesgeschäftsstelle unter buero@gruene-jugend.de, dann finden wir eine andere Lösung für Euch!
 

Verifizierung