Dein Praktikum in der Bundesgeschäftsstelle der GRÜNEN JUGEND

Vom 1. Februar bis 30. April 2019 vergeben wir wieder einen Praktikumsplatz in der Bundesgeschäftsstelle der GRÜNEN JUGEND.

Von der Jugendverbandsarbeit über klassische Verwaltungstätigkeiten bis hin zur Planung von Bildungsprojekten und -veranstaltungen: Als Praktikant*in arbeitest du von Anfang an aktiv in der Geschäftsstelle mit. Dabei erhältst Du mit Hilfe eines Projekts tiefe Einblicke in die Strukturen und Abläufe der GRÜNEN JUGEND. Neben deinem Projekt ermöglichen wir gern die Teilnahme an Gremiensitzungen oder Seminaren, die dir als Praktikant*in einen Eindruck vermitteln, wie die GRÜNE JUGEND ihre Themen umsetzt.

Dein Projekt als Praktikant*in wird die Vorbereitung, Durchführung und Auswertung unseres 52. Bundeskongresses sein, der vom 12. – 14. April 2019 in Leipzig stattfinden wird. Der Bundeskongress ist das höchste Gremium der GRÜNEN JUGEND. Auf dem Bundeskongress wird es neben Wahlen ein vielseitiges Programm mit Workshops und Debatten geben.

Deine wöchentliche Arbeitszeit beträgt 35 Stunden. Wir zahlen dir monatlich eine Vergütung in Höhe von 735 Euro. Deine Bewerbung mit Motivationsschreiben und Lebenslauf ohne Foto schickst du bitte bis 9. Januar 2019 – nur per Email – an buero[ät]gruene-jugend.de. Die Bewerbungsgespräche finden dann in der Woche ab 14.1.2019 statt.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung oder Rückfragen!

Bewerbungen von Frauen* sowie von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Die GRÜNE JUGEND versteht Praktika in erster Linie als Lern- und nicht als Arbeitsverhältnis. Die Ausschreibung richtet sich daher an Bewerber*innen, die

  • ein freiwilliges Praktikum zur beruflichen Orientierung vor Aufnahme des Studiums oder einer Ausbildung oder
  • ein freiwilliges ausbildungs- oder studienbegleitendes Praktikum machen möchten oder
  • im Rahmen ihres Studiums oder ihrer Ausbildung ein Pflichtpraktikum absolvieren müssen.

Sehr gerne kann diese Ausschreibung auch weiterverbreitet werden und potenzielle Interessent*innen darauf hingewiesen werden.