Arbeit & SozialesArchiv

HIV zeitgemäß begegnen, Prävention stärken!

für moderne Ansätze in der HIV-Prävention und ein Ende der Stigmatisierung

Diese Woche wurde bekannt, dass die Europäische Kommission, auf Empfehlung der Europäischen Arzneimittelbehörde, Truvada als vorbeugendes HIV-Medikament zugelassen hat. Damit kann Truvada, was seit 2005 als antiretrovirales Medikament bei HIV-Positiven eingesetzt wird, nun auch an HIV-Negative im Rahmen einer sogenannten

Anmeldung Seminar Soziale Ungleichheit & Umverteilung

02. - 04.09.2016 in Hamburg

Vom 02. bis 04. September veranstaltet das Fachforum Wirtschaft und Finanzen der GRÜNEN JUGEND ein Seminar zum Thema »Soziale Ungleichheit & Umverteilung« in Hamburg. Deutschland ist eines der reichsten Länder der Welt und das Bruttoinlandsprodukt steigt. Aber gleichzeitig klafft die

Anmeldung Seminar Carework und andere Baustellen

05.-07. August in Jena

Vorläufiges Programm: Freitag: 17-19 Uhr: Ankommen 19 Uhr: Begrüßung und Vorstellungsrunde 19:30 Uhr: Abendessen 20:30 Uhr: Abendausklang, evt. Stadtführung o.ä. Samstag: 9 Uhr: Frühstück 10:30 Uhr: WS 1: Was ist Care-Arbeit? Einführung in die Problematik eines Berufszweigs 11:30 Uhr: Erfahrungsaustausch

Investitionen ermöglichen, Zusammenhalt sichern, Gerechtigkeit schaffen

 Für eine Wiedereinführung der Vermögenssteuer

Deutschland gehört zu den reichsten Ländern der Welt und ist im OECD-Vergleich gleichzeitig auch auch eins der Länder mit der größten Ungleichverteilung. Obwohl die Arbeitslosigkeit zurückgeht, das Bruttoinlandsprodukt und die Vermögensrate steigen, nimmt auch die Anzahl der von Armut betroffenen Menschen

Termine der Hanftour der GRÜNEN JUGEND

Hier könnt ihr alle Termine der Hanftour nachsehen. Für Nachfragen stehen euch unsere Bundessprecher_innen Theresa Kalmer und Erik Marquardt gerne zur Verfügung. Die Hanftour könnt auf auf Twitter unter #gjhanftour jeder Zeit verfolgen!

Gegen die Stigmatisierung von Menschen mit Depression

Beschlossen auf dem 44. Bundeskongress der GRÜNEN JUGEND vom 10. - 12. April 2015 in Bremen

AntragstellerInnen: Grüne Jugend Niedersachsen Gegen die Stigmatisierung von Menschen mit psychischen Krankheiten Die GRÜNE JUGEND fordert einen differenzierten und würdevollen Umgang mit dem Thema psychische Krankheiten. Im Einzelnen heißt das: – Die Erarbeitung von Pressestandards, die in Zukunft verhindern, dass

Bierprivilegierung beenden! Für ein Cannabis-Reinheitsgebot!

Beschlossen auf dem 44. Bundeskongress der GRÜNEN JUGEND vom 10. - 12. April 2015 in Bremen

AntragstellerInnen: Bundesvorstand Als GRÜNE JUGEND streiten wir für eine Drogenpolitik, bei der konsequenter Verbraucher_innenschutz und die Befähigung zu mündigem Konsum im Zentrum stehen. Deswegen haben wir bereits im Jahr 2005 die Forderung zur Einführung von Drogenfachgeschäften und entsprechenden Studiengängen und

Feiertage, freie Tage und Gedenktage

Beschlossen auf dem 44. Bundeskongress der GRÜNEN JUGEND vom 10. - 12. April 2015 in Bremen

Mindestens ein lohnarbeitsfreier Tag in der Woche! Als GRÜNE JUGEND stehen wir hinter der Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts vom November 2014, die Sonntagsarbeit nur in begründeten Ausnahmefällen zuzulassen und den Sonntagsschutz als hohes Gut unserer Gesellschaft zu erhalten. Wir wollen der