PressemitteilungenArchiv

Merkels absurden Abschiebe-Plan verhindern!

Bundeskanzlerin Merkel strebt mit einem 16 Punkte-Plan eine härtere Gangart bei Abschiebungen an. Moritz Heuberger, Bundessprecher der GRÜNEN JUGEND fordert die Grün-mitregierten Länder beim heutigen Bund-Länder-Treffen dazu auf, dem Plan eine klare Absage zu erteilen: „In Serbien erfrieren Menschen, die auf

ENF-Kongress: Europa nicht den Rechten überlassen!

Pressemitteilung

Heute findet in Koblenz der Kongress der rechten Fraktion „Europa der Nationen und Freiheit“ auf Einladung des AfD-Abgeordenten Markus Pretzell statt. Es werden unter anderem Reden von Marine Le Pen, Geert Wilders und Frauke Petry erwartet. Benjamin Buddendiek, Sprecher der

Abschiebestopp nach Afghanistan ist ein Gebot der Menschenrechte

Die grün-mitregierten Länder haben sich darauf verständigt, Abschiebungen nach Afghanistan nicht generell zu blockieren, sondern möglich zu machen, wenn der Bund Bedingungen erfüllt, wie etwa die Sicherheitslage neu zu prüfen. Jamila Schäfer, Bundessprecherin der GRÜNEN JUGEND kommentiert: „Es beschämt mich,

Nein zu sexualisierter Gewalt! Nein zu Rassismus!

Racial Profiling ist keine Lösung

Zum Polizeieinsatz am Kölner Hauptbahnhofsplatz in der Silvesternacht kommentiert Moritz Heuberger, Bundessprecher der GRÜNEN JUGEND: „Wir sind froh, dass es in diesem Jahr nicht zu Übergriffen und sexualisierter Gewalt in Köln kam. Im Zuge des dortigen Polizeieinsatzes wurden jedoch Menschen

Sammelabschiebungen nach Afghanistan sofort stoppen!

Am 2. Oktober wurde ein Rücknahmeabkommen mit Afhganistan beschlossen – heute sollen das erste Mal Geflüchtete mit abgelehntem Asylgesuch in einer Sammelaktion vom Frankfurter Flughafen in die Krisenregion abgeschoben werden. Jamila Schäfer, Bundessprecherin der GRÜNEN JUGEND, kritisiert: „Das Auswärtige Amt