Call for Applications – Moving Bridges

Application as member of the PrepTeam

***German below***

***Deutsch unten***

Migration and inclusion are two of the most important topics that will influence societies in Europe in the coming years, in different shapes and on different levels. Germany and Serbia have two different positions in the situation: Serbia has been noted as a transit country, Germany as a country of destination. At the same time both countries, as well as their green movements, share a common – sometimes complicated – history, even if with some differences.

GRÜNE JUGEND (German Young Greens) and Zelena Omladina Srbije (Serbian Young Greens) will organize an eight-day exchange during November with 12 participants from each organization. We want to develop a common but differentiated understanding of the history of both countries since 1999 with regards to the green movement and to our respective approach on migration. In so doing we also want to bring our both organizations closer.

We are now calling for applicants that are interested in the challenging history of Germany and Serbia as well as in migration and inclusion in both countries to build a Preparatory Team consisting of two members from each organization. The deadline for applications is 18th of May, 23:59 pm.

Responsibilities of the Prep-Team are:

  • organize the basic preparation (food plan, finances, etc.) and join both online and physical preparatory meetings
  • select the participants, prepare them for the event and provide them with all necessary information
  • prepare the program and cooperate with speakers, experts, trainers and partners
  • support the promotion of the event
  • take care of practicalities and well-being of the participants
  • documentation of the event

Eligible candidates must participate in:

  • the preparatory meeting from 28th to 29th of June in Berlin, Germany
  • the Youth Exchange from 22nd of November until the 30th of November near Belgrade, Serbia
  • Documentation and reporting of the event
  • Follow-up work

Practicalities:

  • Your costs for activities of this project will be covered.

***

Migration und Inklusion sind zwei der wichtigen Themen, die Gesellschaften in Europa in den kommenden Jahren auf verschiedene Weisen und auf verschiedenen Ebenen beeinflussen wird. Deutschland und Serbien haben in dieser Situation zwei unterschiedliche Positionen: Während in der Wahrnehmung vieler Serbien als Transitland Betrachtung fand, wird Deutschland oft als Zielland betrachtet. Gleichzeitig haben beide Länder, genauso wie die dortigen grünen Bewegungen, eine gemeinsame – manchmal komplizierte – Geschichte mit einigen Unterschieden.

Die GRÜNE JUGEND und Zelena Omladina Srbije, die serbischen jungen Grünen, werden im November ein achttägiges Seminar für je 12 Mitglieder beider Organisationen veranstalten. Wir möchten ein gemeinsames, aber differenziertes, Verständnis der Geschichte beider Länder ab 1999 entwickeln. Wir wollen dabei auf die grünen Bewegungen sowie die unterschiedlichen Ansätze in der Migrationspolitik eingehen. Damit wollen wir beide Organisationen einander näher bringen.

Wir suchen nach Bewerber_innen, die sich für die Geschichte beider Staaten sowie für Migration und Inklusion in beiden Staaten interessieren. Diese sollen letztlich das Vorbereitungsteam bilden, welches aus zwei Mitgliedern jeder Organisation besteht. Die Deadline für Bewerbungen ist der 18. Mai um 23:59 Uhr.

Das Vorbereitungsteam ist verantwortlich für:

  • Die grundlegende Organisation des Seminares (Essensplan, Finanzen) sowie die Teilnahme an Vorbereitungstreffen, die sowohl online als auch offline geschehen werden
  • Auswahl der Teilnehmer_innen, deren Vorbereitung für die Veranstaltung sowie Bereitstellung aller nötigen Informationen für diese
  • Vorbereitung des Programms und Zusammenarbeit mit Trainer_innen, Expert_innen, Vortragenden etc.
  • Unterstützung in der Bewerbung der Veranstaltung
  • Auf die Praktikabilitäten sowie das Wohlfühlen der Teilnehmer_innen zu achten
  • Dokumentation der Aktivitäten

Bewerber_innen müssen teilnehmen an:

  • Dem Vorbereitungstreffen in Berlin vom 28.-29. Juni in Berlin, Deutschland
  • Dem Jugendaustausch vom 22.-30. November in der Nähe von Belgrad, Serbien
  • Dokumentation und Reportage des Events
  • Follow-Up-Tätigkeiten

Die Kosten für Unterkunft sowie die Fahrtkosten, die im Rahmen dieses Projekt entstehen, werden übernommen.

 

Personal data

 

Organisational data

 

Motivation andexperience

 

Verification

 

logosbeneficaireserasmusrightfunded

vom 10. Mai 2016