18. Mai 2021

Fachforum Wirtschaft und Soziales



Die Schere zwischen Arm und Reich wächst, es gibt immer mehr prekäre Arbeitsverhältnisse und das unendliche Wachstum wird schon bald nicht mehr mit den begrenzten Ressourcen möglich sein. Dass der Kapitalismus sein Glücksversprechen nicht einlösen kann, ist den meisten inzwischen klar. Dennoch scheint der Kapitalismus alternativlos und vermittelt den Menschen das Gefühl der Ohnmacht. Die Coronakrise hat uns nur noch mehr aufgezeigt, wie viel in unserem Land schief läuft und dass Prioritäten falsch gesetzt werden. Das Gesundheitssystem kommt immer mehr an seine Grenzen und die aktuelle Strategie lautet meistens nur Schadensbegrenzung statt echtem Fortschritt. 

In unserem Fachforum suchen wir nach Alternativen und beschäftigen uns damit, wie sich eine emanzipatorische Transformation verwirklichen lässt. Aufgeteilt in die Arbeitsgruppen Wirtschaft, Soziales, Gesundheit und Behindertenpolitik behandeln wir verschiedene Themen, geben Input, diskutieren und bringen unsere Punkte in der Grünen Jugend ein. 

Alle wichtigen Infos über Veranstaltungen, Diskussionsrunden und Beiträge findet ihr in unserem Telegramchannel

Diese Koordinator*innen vertreten das Fachforum Wirtschaft, Soziales & Gesundheit:

  • Lena Cornelissen
  • Arjun Pfaffstaller
  • Paula Heeß
  • Joel Redant



← zurück